Begleitung im VinziRast-CortiHaus

Das VinziRast-CortiHaus ist ein Wohnhaus mit 16 Wohnungen für 30 ehemals obdachlose Bewohner*innen. Das Haus ermöglicht Menschen, die aufgrund persönlicher Schicksalsschläge aus der (Lebens)-Bahn geworfen wurden, einen Neubeginn in heilsamer Gemeinschaft. Durch individuelle Begleitung können sowohl innere, als auch äußere Ressourcen aufgebaut, erweitert und gehalten werden. Für die Bewohner*innen gilt es, jenen Grad an Freiheit und Selbständigkeit zu erfahren und zu erlernen, dem sie auch gewachsen sind. Stabilität, Würde und Selbstwertgefühl können neu entdeckt und entwickelt werden. 

Aufgaben:

  • Aufbau individueller, vertrauensvoller Beziehungen mit den zu begleitenden Bewohner*innen
  • regelmäßiger Besuch und Austausch
  • fallweise Begleitung bei Amtswegen oder Arztbesuchen
  • auf Sauberkeit und Ordnung in der Wohnung achten, bei Bedarf unterstützen
  • zu Gemeinschaft stärkenden Aktivitäten motivieren (Schreibwerkstatt, Malwerkstatt, Feste, Ausflügen, Kaffeejause…etc.)
  • Teilnahme an den monatlich stattfindenden Hausrunden mit anschließender Begleiter*innen-Besprechung
  • Dokumentation der Besuche

Supervision wird mehrmals pro Jahr angeboten. Dabei entsteht viel Austausch und professioneller Input in Fragen, die sich in der Arbeit mit Bewohner*innen oder Mitarbeiter*innen ergeben. Wir wollen uns einzeln oder auch im Team im Umgang mit unseren Bewohner*innen laufend verbessern. Wir bitten um rege Teilnahme!


Zeiten: Je nach individuellem Bedarf, Kontakt etwa ein bis zweimal pro Woche

Adresse: VinziRast-CortiHaus, Wilhelmstraße 10, 1120 Wien. 1. bis 5. Stock
Kontakt: Christine Öllinger, 0664-2332660 | c.oellinger(at)vinzirast.at