VinziRast-Notschlafstelle
© VinziRast

VinziRast-CortiHaus

Begleitetes Wohnen für ehemals obdachlose Menschen

Das VinziRast-CortiHaus ist ein Wohnhaus mit 16 Wohnungen für 30 ehemals obdachlose Bewohner*innen. Das Haus ermöglicht Menschen, die aufgrund persönlicher Schicksalsschläge aus der (Lebens)-Bahn geworfen wurden, einen Neubeginn in heilsamer Gemeinschaft. Unsere Bewohner*innen können hier die ersten Schritte in Eigenverantwortung tun, neu beginnen oder auch auf Dauer Ruhe finden.

Durch individuelle Begleitung können sowohl innere, als auch äußere Ressourcen aufgebaut, erweitert und gehalten werden. Für die Bewohner*innen gilt es, jenen Grad an Freiheit und Selbständigkeit zu erfahren und zu erlernen, dem sie auch gewachsen sind. Stabilität, Würde und Selbstwertgefühl können neu entdeckt und entwickelt werden.

Voraussetzung für die Vergabe eines Wohnplatzes ist unter anderem Kooperationsbereitschaft, Therapiewilligkeit, Versöhnungsbereitschaft. Werte wie Gemeinschaft, Respekt und Toleranz sind uns wichtig.


Adresse: VinziRast-CortiHaus, Wilhelmstraße 10, 1120 Wien
Kontakt: Christine Öllinger, 0664-2332660 | c.oellinger(at)vinzirast.at


Die Werkstätten im VinziRast-CortiHaus

Aktuelles aus dem VinziRast-CortiHaus

© HOMOLKA

Ihre Lebenswege haben Bruno, ein Tischler aus Kremsmünster, und Samuel, Asylwerber aus Nigeria, in das VinziRast-CortiHaus geführt. Hier teilten sie...

Weiterlesen »
© HOMOLKA

Alex kam 2016 in das VinziRast-CortiHaus, ich sollte ihn begleiten. Ich ahnte damals nur Bruchstücke seiner unglaublichen Familiengeschichte ...

Weiterlesen »

Michi H., Bewohner im VinziRast-CortiHaus: Malwerkstatt – nein, da mach ich nicht mit! Wollen ja, aber ich kanns einfach nicht, so Michis Überzeugung....

Weiterlesen »

Ich bin alleine, ich mache Musik, ich liebe meine Frau. So beschreibt Edward G., fast 70, sein Leben. In Polen geboren, der Vater war Kutscher und...

Weiterlesen »