© Homolka

Naser und seine Freunde

Naser R., Syrer, Ex-Bewohner von VinziRast-Home, ist seit 1. Mai als Helfer bei Csernohorszky (elektrische Anlagen) angestellt. Er arbeitet mit bei der Sanierung eines Pensionistenheims in Penzing. Probemonat ist geschafft, im September kann die Lehre beginnen. Eine Chance für mich, vielleicht werde ich in Syrien eine Firma gründen. Naser ist nicht der einzige im Team, der schlecht Deutsch spricht. Herr Florin, der Vorarbeiter, spricht zu uns wie zu Kindern. Wenn ich etwas nicht verstehe, helfen alle. Ein Super-Team! Nur bei Norbert verstehe ich kein Wort. Ein türkischer Kollege mit Lehrabschluss hat schon die Bücher für die Lehre besorgt. Naser hat jetzt auch eine eigene Wohnung. Mein Vater in Syrien ist stolz auf mich, weil ich das ohne seine Hilfe geschafft habe. Naser hat Freunde gefunden.

Aktuelles

Über die Aktion „Gemeinsam umverteilen – Gutscheine weiterschenken“ sollen die Wiener Restaurantgutscheine an bedürftige Menschen weitergegeben...

Weiterlesen »

Unter dem Motto "Ein Zuhause sichern" haben wir auf Facebook eine Spendensammelaktion gestartet.

Hier weiterlesen und mehr erfahren...

Weiterlesen »

Ab Freitag 15. Mai, ist unser Lokal mittendrin endlich auch wieder für "bleibende" Gäste geöffnet: Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 23.00 Uhr.

Weiterlesen »