© Homolka

Männer mittendrin

Pirmin ist als Küchenhelfer im Lokal „mittendrin“ angestellt. Ich bin aufgeblüht nach fünf Jahren Obdachlosigkeit. Hier, bei meinem Chef Shabi, gibt es kein oben und unten. Ich habe sein Vertrauen. Für eine Nobelpartie darf hab ich gestern alles alleine gemacht!

 

Stefan, Kriminalbeamter, für die Vermisstensuche zuständig. Vier Stunden pro Woche bin ich ehrenamtlich hier im Lokal, ein Fixpunkt für mich. Das ist Spaß, Entspannung, Sinn und Herausforderung in einem. Ich mag das Team, das Lokal ist gemütlich, ein Wuzler fehlt noch.

Aktuelles

Nachdem wir unser Sonnwendfest ja leider verschieben mussten, hoffen wir, es nachholen und ein schönes Herbstfest feiern zu können.

Weiterlesen »

Zur Unterstützung unserer Büros suchen wir Ehrenamtliche, die gerne im Bereich Organisieren / Verwaltung mithelfen wollen.

Weiterlesen »

Auch dieses Jahr werden wir wieder auf der Wiener Freiwilligenmesse vertreten sein.

Weiterlesen »