© Homolka

Männer mittendrin

Pirmin ist als Küchenhelfer im Lokal „mittendrin“ angestellt. Ich bin aufgeblüht nach fünf Jahren Obdachlosigkeit. Hier, bei meinem Chef Shabi, gibt es kein oben und unten. Ich habe sein Vertrauen. Für eine Nobelpartie darf hab ich gestern alles alleine gemacht!

 

Stefan, Kriminalbeamter, für die Vermisstensuche zuständig. Vier Stunden pro Woche bin ich ehrenamtlich hier im Lokal, ein Fixpunkt für mich. Das ist Spaß, Entspannung, Sinn und Herausforderung in einem. Ich mag das Team, das Lokal ist gemütlich, ein Wuzler fehlt noch.

Aktuelles

Lokal mittendrin

Ab Juli haben wir Samstags NICHT geöffnet.

Im gesamten August bleibt das Lokal geschlossen, wir öffnen wieder am Montag, 5. September

Weiterlesen »

In der VinziRast haben über die Jahre schon viele Studierende der sozialen Arbeit oder angehende Lebens- und Sozialberater*innen ihr Pflichtpraktikum…

Weiterlesen »

Wir suchen ehrenamtliche MitarbeiterInnen mit Freude am Handwerken, die uns gerne dabei unterstützen möchten, kleine Reparaturen in unseren Häusern zu…

Weiterlesen »