Baratali S., 24, VinziChance-Teilnehmer im Nähwerkraum.

In Pakistan habe ich schon mit sieben Jahren in einer Fabrik Teppiche geknüpft. Außerdem habe ich Blumen auf Kleidung gestickt. Ich war nie in der Schule. Hier nähe ich jeden Tag zwei Stunden lang. Ich kann den anderen helfen und ihnen zeigen wie man das macht. Ich bin so oft alleine, hier aber habe ich Freunde gefunden. Wir reden viel und ich lerne Deutsch. Ich kenne viele Leute, die keine Beschäftigung haben. Ich mag es, zu arbeiten. Noch lieber wäre es mir, wenn wir den ganzen Tag hier zusammen wären.

Aktuelles

© HOMOLKA

Mithilfe der treuen Helfer Vali und Tilo aus dem VinziRastCortiHaus haben wir zum Wald hin einen Zaun gegen Wildverbiss aufgestellt.

Weiterlesen »
© HOMOLKA

Geschrieben habe ich immer schon, aber ich bin ein Suchtbolzen, sagt Sascha, 35 Jahre alt, obdachlos, alkoholkrank, substituiert, mittellos, seit...

Weiterlesen »

Pirmin ist als Küchenhelfer im Lokal „mittendrin“ angestellt. Ich bin aufgeblüht nach fünf Jahren Obdachlosigkeit. Hier, bei meinem Chef Shabi, gibt...

Weiterlesen »