Nutzung unseres Dachateliers

Unser schönes Dachatelier stellen wir gerne auch externen Personen zur Verfügung.
Ob für Ihre Geburtstagsfeier, ein Firmenfest, ein Vortrag oder ein Team-Meeting: Das Dachatelier ist vielfältig nutzbar. Eine kurze Einführung über die Projektidee und den Geist des Hauses wird gerne angeboten.

Umfang der Nutzung

  • Platz für maximal 50 Personen
  • Aufbau (Tische mit Sesseln oder Bänken, Stehtische, Sesselkreis oder Kinobestuhlung) erfolgt auf Ihren Wunsch durch VinziRast-Mitarbeiter*innen
  • Beamer mit Leinwand, bis zu zwei Flipchart-Ständer mit Papier und Markern sowie eine Pinnwand können zur Verfügung gestellt werden.
  • Hinweis: Die Terrasse wird zuweilen auch von unseren Bewohner*innen genutzt. Begegnungen können stattfinden!

Zeiten und Lautstärke

  • Ab 22 Uhr auf der Dachterrasse nur noch Zimmerlautstärke.
  • Eine Übersiedlung ab ca. 23 Uhr ins Lokal mittendrin im EG ist möglich (bitte nach Absprache), wo bis 2 Uhr früh gefeiert werden kann.
  • Live-Musik nur unplugged und nur bis 22 Uhr.
  • Sonntag ist Ruhetag!

 Wichtige Hinweise:

  • Wir können KEINE RECHNUNG für die Nutzung des Dachateliers ausstellen. Wir sind rein auf Spenden angewiesen. Spenden sind selbstverständlich steuerlich absetzbar.
  • Ein CATERING ist NUR durch das Lokal mittendrin möglich.


Reservierung der Räume

Wenn Sie das Dachatelier für Ihre Veranstaltung reservieren möchten, wenden Sie sich bitte zuerst an:
Alexandra Trestler-Willenig: 0660-9256729 | a.trestler(at)vinzirast.at

Wenn Sie außerdem ein Catering wünschen, bitte wenden Sie sich außerdem an:
Shahab "Shabi" Jahanbekloo, 0664-3886666 | schabijoon(at)gmail.com 

Für die Abrechnung des Caterings benötigen wir unbedingt Ihre Rechnungsanschrift.

Gesichter und Geschichten aus dem VinziRast-mittendrin

© Renate Hornstein

Christl Reil, 03.06.1948 - 01.05.2018

Bewohnerin im VinziRast-mittendrin

 

Weiterlesen »
© Homolka

Otto kam vor vier Jahren aus der Gruft zu uns ins VinziRast-mittendrin. Zu Weihnachten habe ich mich das erste Mal so richtig zu Hause gefühlt....

Weiterlesen »
Jonas W.

Jonas, Bewohner der VinziRast-mittendrin. Aufgewachsen in der größten Kleinstadt Deutschlands, als Sohn einer Sekretärin und eines Industriekaufmanns,...

Weiterlesen »