Nutzung unseres Dachateliers

Nutzung durch Externe

Unser schönes Dachatelier stellen wir gerne auch externen Personen zur Verfügung.
Ob für Ihre Geburtstagsfeier, ein Firmenfest, ein Vortrag oder ein Team-Meeting: Das Dachatelier ist vielfältig nutzbar. Eine kurze Einführung über die Projektidee und den Geist des Hauses wird gerne angeboten.

Umfang der Nutzung

  • Platz für maximal 50 Personen
  • Aufbau (Tische mit Sesseln oder Bänken, Stehtische, Sesselkreis oder Kinobestuhlung) erfolgt auf Ihren Wunsch durch VinziRast-Mitarbeiter*innen
  • Beamer mit Leinwand, bis zu zwei Flipchart-Ständer mit Papier und Markern sowie eine Pinnwand können zur Verfügung gestellt werden.
  • Hinweis: Die Terrasse wird zuweilen auch von unseren Bewohner*innen genutzt. Begegnungen können stattfinden!

Zeiten und Lautstärke

  • Ab 22 Uhr auf der Dachterrasse nur noch Zimmerlautstärke.
  • Eine Übersiedlung ab ca. 23 Uhr ins Lokal mittendrin im EG ist möglich (bitte nach Absprache), wo bis 2 Uhr früh gefeiert werden kann.
  • Live-Musik nur unplugged und nur bis 22 Uhr.
  • Sonntag ist Ruhetag!

 Wichtige Hinweise:

  • Wir können KEINE RECHNUNG für die Nutzung des Dachateliers ausstellen. Wir sind rein auf Spenden angewiesen. Wir bitten Sie, sich dazu mit uns abzusprechen. Spenden sind steuerlich absetzbar: Bitte geben Sie Ihren Namen und Geburtsdatum bekannt; juristische Personen geben die Anschrift bekannt, wir stellen dann eine Spendenbestätigung aus.
  • CATERING nur durch das Lokal mittendrin:
    Wenden Sie sich für Anfragen an den Lokalchef Shahab "Shabi" Jahanbekloo: 0664-3886666 | schabijoon(at)gmail.com oder 01-2350772-14 | lokal-mittendrin(at)vinzirast.at 
    Für die Abrechnung des Caterings benötigen wir bitte unbedingt Ihre Rechnungsanschrift.

Reservierung der Räume

Wenn Sie unsere Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltung reservieren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin:

Mo Baeyens: 0664-5130443 | mobaeyens(at)aol.com
(oder an das Vereinsbüro: 01-2350772-16 | mittendrin(at)vinzirast.at)

Gesichter und Geschichten aus dem VinziRast-mittendrin

Jonas W.

Jonas, Bewohner der VinziRast-mittendrin. Aufgewachsen in der größten Kleinstadt Deutschlands, als Sohn einer Sekretärin und eines Industriekaufmanns,...

Weiterlesen »
Christl R.

Eine Beschäftigung zu haben und für die anderen etwas zu tun, hat mir alles bedeutet. Hier im Haus habe ich vor der Eröffnung die Zimmer geputzt,...

Weiterlesen »
Renate Hornstein

Was für ein ungewöhnliches Haus: Hier leben Menschen miteinander, studierend oder ehemals obdachlos, deren Lebensgeschichte kaum unterschiedlicher...

Weiterlesen »