Alle VinziRast Neuigkeiten

Im Syrien-Krieg will sich M. (Übersetzer, drei Sprachen, jetzt VinziChance-Teilnehmer) keiner Gruppe anschließen. Die Lage ist gefährlich. Kein...

Weiterlesen

Ich bin 22 Jahre alt, Student, und lebe seit dem 29. April 2013 im VinziRast-mittendrin. Davor wohnte ich bei meinen Eltern, also war das meine erste...

Weiterlesen

Der erste winterliche Herbsttag 2013. Draußen flankerlt es, hinter mir sitzen zwei Studentinnen und gehen die Dialektik von Briespitzen und...

Weiterlesen

„Ich bin der Tilo aus Dresden. Die Leute waren freundlich in der DDR, aber politisch grausam manipuliert. Als Westdeutscher wäre ich heute auf See....

Weiterlesen

Christian F., 1968 als Kind kroatischer Eltern in Wien geboren, wächst mit Großmutter, Vater, Stiefmutter und Bruder wohlbehütet in einem...

Weiterlesen

Aktuelles

Die VinziRast und viele Unterstützerinnen und Unterstützer liefen den Home Run beim Vienna City Marathon

Weiterlesen »

Die „Koffergeschichten“ erzählen von verlorenen Taschen vergessener Menschen. Jacqueline Kornmüller besuchte im letzten Sommer die...

Weiterlesen »

Ein Reisetagebuch von Elsie Herberstein...

Weiterlesen »

Cecily Corti hat sich entschieden, die Verantwortung für die VinziRast-Einrichtungen zu übergeben. Veronika Kerres übernimmt die Funktion als Obfrau.

Weiterlesen »

Wenn man fremd in ein Land kommt, ist es das Wichtigste, die Sprache zu lernen. Wir haben für VinziRast-Home, wo zurzeit acht syrische Geflüchtete...

Weiterlesen »

Aus dem aktuellen MITTENDRIN

Nachwuchs

Auch die VinziRasterlebt spannende Zeiten.
Auffallend ist die wachsende Zahl junger Menschen, die sich bei uns engagiert. Es ist eine wache und motivierte Generation, die sich mehr und mehr mit sozialen und gesellschaftlichen Themen auseinandersetzt. Wir nehmen die Herausforderung gerne an, unser Knowhow weiterzugeben und so auch eine Investition in die Zukunft zu leisten. Das tägliche Zusammenspiel mehrerer Generationen bringt allen Freude und Inspiration. Wir sehen, dass die Jugend mit Neugier, Offenheit und Interesse dabei ist und bereit ist, Verantwortung zu übernehmen.
Wir können von der Jugend viel lernen. Wir Älteren in der VinziRast sind aufgefordert, Flexibilität und mentale Agilität an den Tag zu legen und uns auf Neues einzulassen, nicht starr an Altem festzuhalten. Für unsere Arbeit ist junges Engagement ermutigend und bereichernd.
Ihre
Veronika Kerres

Hier finden Sie die aktuelle sowie alle weiteren Ausgaben unserer VinziRast-Zeitung MITTENDRIN.