VinziRast zu Besuch beim  Papst

Beim Papst

Rund 3.500 Menschen in prekärer Lebenssituation reisten auf Einladung des Papstes nach Rom. Aus Österreich kamen 100, darunter unsere kleine Gruppe – acht Bewohner der VinziRast unter der Leitung von Mucki. Ein unvergessliches Erlebnis, wenn auch mit Herausforderungen. Für Hajdi und Tamas ist der Papstsegen ein Wunder. Simone kommt mit viel Kraft zurück: Mein Herz fühlt sich leichter an. Hristov kann sein Glück nicht fassen, dass er mitfahren durfte. Für Carsten waren die Messen in unserer kleinen Gruppe am schönsten. Eduard wollte in Rom Gott finden. Jetzt weiß ich, dass Er immer bei mir war, durch alle Helfer der VinziRast. 

Aktuelles

Ostergeschenke - jedes Stück ein Unikat -  hergestellt von geflüchteten Menschen im Rahmen des Projektes VinziChance.

Wann: Donnerstag, 22.03. und...

Weiterlesen »

Der Diözesanverband der Vinzenzgemeinschaften in Wien stellt jedes Jahr aktualisierte Informationen über Sozialleistungen für hilfsbedürftige Menschen...

Weiterlesen »

Bravo Tornados Rapid!

Die Tornados Rapid, Fangruppierung des SK Rapid, hat für die VinziRast 9000 Euro gesammelt. An zwei Tagen vor Weihnachten am...

Weiterlesen »