Mitarbeit im Lokal mittendrin

Projekt, Konzept

Unser Lokal mittendrin befindet sich im VinziRast-mittendrin, unserem innovativen, sozialen Wohnprojekt, das im Mai 2013 eröffnet wurde. Ehemals Wohnungslose und Studierende wohnen, arbeiten und lernen hier gemeinsam.

Im Lokal finden einige Bewohner*innen des Hauses Beschäftigung in der Küche oder im Service, eine Chance für den Wiedereinstieg ins Berufsleben. Hier arbeiten sie mit professionellen und ehrenamtlichen Kolleg*innen zusammen.

Die Speisekarte bietet abwechslungsreiche, gesunde Gerichte, meist aus dem orientalisch-mediterranen-europäischen Raum. 

Im Lokal mittendrin können Sie sich einbringen als:

Ehrenamtlich im Lokal mittendrin

Mitarbeiterin vor den Vorhang: Veronika

"Die VinziRast ist für mich ein Ort der Begegnung. Ich finde hier die Möglichkeit mich mit meinen Ressourcen Zeit, Energie, Lebensfreude und Tatkraft einzubringen und so mit gleichgesinnten Menschen Teil eines sinnvollen Ganzen zu sein. Ich kann etwas zurückgeben von der Geborgenheit, die ich erfahren habe."

Veronika Kerres, „Multitasking-Mitarbeiterin“ seit 2005 im Nacht- und Abenddienst der Notschlafstelle, Begleiterin für begleitetes Wohnen in der VinziRast-WG und handelsrechtliche Geschäftsführerin der »Lokal mittendrin GmbH«,

Mitarbeiterin vor den Vorhang: Ulli

"Bei meiner ehrenamtlichen Arbeit jeden Donnerstag im Lokal „mittendrin“ habe ich einen irrsinnigen Spaß und bin voll im Leben drin. Ich schneide Gemüse, wasche ab, richte Essen zum Verteilen her, ich putze, hole, suche. Besonders wertvoll sind für mich die verschiedenen Menschen, die ich sonst nie kennengelernt hätte. Ihre Erfahrungen, ihre Geschichten. Hier sind sowohl Fachwissen als auch Lebensweisheit versammelt."

Ulli Chlan, Mutter von vier Kindern, aus Orth an der Donau, hilft im Lokal als Küchenkraft & Buchhalterin.