Werkraumleiter*in Rad bei der VinziChance

Aufgaben

  • zumindest eine Werkstatt-Einheit pro Woche gewährleistet die notwendige Kontinuität
  • verantwortungsvolles Einarbeiten der Teilnehmer*innen in die Handhabe der Werkzeuge und Maschinen - Verletzungen vorbeugen, Schäden an den Geräten vermeiden
  • Handschuhe und Schutzbrillen im Bedarfsfall nicht vergessen!
  • motivierende Einbindung der Teilnehmer*innen in den Produktionsvorgang, Anleitung zum selbständigen Werken; das Üben der deutschen Sprache geschieht dabei zwanglos.
  • Bearbeitung sowohl der gespendeten Räder, als auch der „Kundenräder“, die zur Reparatur gebracht werden
  • gute Kommunikation mit den Kund*innen
  • Gewissenhaftigkeit, Kontrolle und Dokumentation sind unabdingbar! Gefahrlose Nutzung muss gewährleistet werden. Voraussetzung ist eine lückenlose Dokumentation.
  • Teilnahme an regelmäßigen Werkraum-Meetings
  • Ideen zu Upcycling Produkten aus Fahrradteilen sind willkommen
  • Teilnehmer*innen-Kreativität fördern
  • Mithilfe bei VinziChance-Märkten

Zeiten:

  • ca. 9:45 Uhr: Ankunft und Vorbereitung
  • 10-12 Uhr: Nähwerkstatt-Anleitung inkl. Aufräumen in den letzten 10 Min
  • 12 Uhr: gemeinsames Mittagessen

Adresse: VinziRast-mittendrin, Lackierergasse 10, 1090 Wien, Werkräume im EG
Kontakt: 
Michael Hillbrand, 0660 – 9093868 | m.hillbrand(at)vinzirast.at 

Aktuelles

Arabel K.: 
"Ein Afghane, der in seiner eigenen Sprache Analphabet ist, fordert mich heraus. Was ist ein Buchstabe? Was ist ein Wort? Wie bringe ich es...

Weiterlesen »
VinziChance Radwerkraum

Helmut, ehrenamtlicher Mitarbeiter im Radwerkraum, und Abdirahman, Bewohner im VinziRast-mittendrin

Weiterlesen »
Niki W.

"Ich staune, wie nahe wir mit VinziChance dem Weltgeschehen sind. Menschen aus akuten Krisengebieten sind unsere Gäste. Mir gefällt besonders, dass...

Weiterlesen »