Begleitung
© Aleksandra Pawloff

Mitarbeit im VinziRast-mittendrin

VinziRast-mittendrin ist ein innovatives soziales Wohnprojekt, in dem ehemals obdachlose Menschen, Geflüchtete und Student*innen leben. Diese Gemeinschaft könnte kaum vielfältiger sein: hier treffen Menschen unterschiedlicher Lebensgeschichten, Kulturen, und Altersgruppen zusammen, die einander in gleichem Maße bereichern wie fordern.

Menschen, die Isolation erfahren haben, können hier neue Bindungen aufbauen und gewinnen so Vertrauen in sich und andere. Die Gemeinschaft kann heilsam sein und gleichzeitig für alle, die sich einbringen, Entwicklung ermöglichen. Das Haus bietet viel Raum für Begegnung: in Gemeinschaftsküchen und -wohnzimmern, auf der Dachterrasse und in den Werkräumen. Die Einzelzimmer bieten Rückzugsmöglichkeit.

Aufgaben:

  • Gemeinsame Aktivitäten planen und durchführen (z.B. kochen, Filmabende, kleine Ausflüge, Museumsbesuche, Sport, Feste feiern – gerne auch eigene Ideen einbringen…) 

  • Unterstützung bei konkreten Projekten der Bewohner*innen für das Haus (z.B. Pflege des Dachgartens, bauen oder reparieren von Möbeln, Spieleabend organisieren, Aufbau einer Theater-, Box- oder Yogagruppe…) 

  • Motivation der Bewohner*innen, die verschiedenen Angebote im Haus wahrzunehmen

  • Individuelle Unterstützung je nach Bedarf (z.B. Deutschnachhilfe, Beratung bei Bewerbungsprozessen, Hilfe bei Amtswegen, Arztbesuchen oder Sauberkeit und Ordnung) 

  • Generell ein offenes Ohr haben für die Bewohner*innen, ihre Stimmung wahrnehmen, auch um eventuelle Konflikte und Spannungen aufzufangen – Beziehungs- und Vertrauensbildung 

  • Austausch zwischen Ehrenamtlichen und der Hausleitung


Zeiten

Idealerweise 1-2x /Woche im Haus präsent sein, mit eigener flexibler Zeiteinteilung

Adresse 

VinziRast-mittendrin: Lackierergasse 10, 1090 Wien

Ansprechperson / Projektleitung 

Hannah Zoklits, +43-660-7635968 | h.zoklits@vinzirast.at

Aktuelles

Zur Unterstützung unserer Büros suchen wir Ehrenamtliche, die gerne im Bereich Organisieren / Verwaltung mithelfen wollen.

Weiterlesen »

Über die höchst wichtige Bedeutung von Präventionsmaßnahmen, die Frage der Balance und warum wir trotz allem positiv denken!

Weiterlesen »