© HOMOLKA

So geht es

Ramsy K. war im syrischen Kobane zuhause, der stolzen „kurdischen Hauptstadt“ an der Grenze zur Türkei, die jetzt völlig zerstört ist. Er flüchtete 2015 nach Österreich...

... Ab Mai 2016 war er einer der ersten Bewohner von VinziRast-Home, dem Wohnprojekt für Asylberechtigte. Ramsy fiel sofort durch Fleiß, Verlässlichkeit und Willen zum Weiterkommen auf. Als einer der ersten fand er eine kleine Wohnung und gute Arbeit – bei KPMG. Zuerst für ein paar Probewochen, jetzt schon seit drei Jahren fix. Mag. Rainer Hassler, Partner bei KPMG, hat ihm eine Tür geöffnet, ein freundliches Team hat ihn aufgenommen. Heute ist er ein beliebter Mitarbeiter der „IT-Feuerwehr“, die alles rund um Computer repariert und installiert. Abends und am Wochenende arbeitet er an der Lehrabschlussprüfung und an seinen Sprachkenntnissen. Bravo, Ramsy, weiter so!

Aktuelles

© HOMOLKA

Mithilfe der treuen Helfer Vali und Tilo aus dem VinziRastCortiHaus haben wir zum Wald hin einen Zaun gegen Wildverbiss aufgestellt.

Weiterlesen »
© HOMOLKA

Geschrieben habe ich immer schon, aber ich bin ein Suchtbolzen, sagt Sascha, 35 Jahre alt, obdachlos, alkoholkrank, substituiert, mittellos, seit...

Weiterlesen »

Pirmin ist als Küchenhelfer im Lokal „mittendrin“ angestellt. Ich bin aufgeblüht nach fünf Jahren Obdachlosigkeit. Hier, bei meinem Chef Shabi, gibt...

Weiterlesen »