Christl R.

Christl bringt sich gerne ein

Eine Beschäftigung zu haben und für die anderen etwas zu tun, hat mir alles bedeutet. Hier im Haus habe ich vor der Eröffnung die Zimmer geputzt, später in der Küche mitgeholfen, gekocht, gebacken und Brötchen für Buffets bereitet. Meine wichtigste Aufgabe war aber das Waschen und Bügeln der Tischwäsche. Leider kann ich nicht mehr so viel tun wie früher, dafür fehlt mir die Kraft. Aber wenn mich der Küchenchef mal bittet auszuhelfen, wäre ich sofort mit dabei!

Aktuelles

© HOMOLKA

Mithilfe der treuen Helfer Vali und Tilo aus dem VinziRastCortiHaus haben wir zum Wald hin einen Zaun gegen Wildverbiss aufgestellt.

Weiterlesen »
© HOMOLKA

Geschrieben habe ich immer schon, aber ich bin ein Suchtbolzen, sagt Sascha, 35 Jahre alt, obdachlos, alkoholkrank, substituiert, mittellos, seit...

Weiterlesen »

Pirmin ist als Küchenhelfer im Lokal „mittendrin“ angestellt. Ich bin aufgeblüht nach fünf Jahren Obdachlosigkeit. Hier, bei meinem Chef Shabi, gibt...

Weiterlesen »